Edda Hagebölling DH

Edda Hagebölling DH

Guten Tag

Den 100. Geburtstag feierte in der zurückliegenden Woche der mittlerweile größte Sportverein im Landkreis, der TKW Nienburg. Ohne übermäßiges Brimbamborium, dennoch aber engagiert und selbstbewusst. Vor allem die Mitglieder, aber auch jene, die dem Verein nahe stehen oder ihn einfach einmal kennenlernen wollten,standen bei den Angeboten im Mittelpunkt. Auch damit haben Vorsitzender Fritz Beermann und seine Crew richtige Zeichen gesetzt.

Anlässlich des offiziellen Geburtstagsempfanges am vorigen Montag gaben sich zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter des öffentlichen Lebens beim TKW ein Stelldichein. Sportverbände und -vereine waren vertreten, die Wirtschaft und selbstverständlich Politik und Verwaltung – kein Wunder, wenn der mit knapp 2500 Mitgliedern durchaus im doppelten Sinne stimmgewaltige Vereine ruft, zumal der TKW nun wirklich einiges bewegt.

Bei dieser Geburtstagsfeier wurde einmal mehr das nicht nur für den TKW geltende hohe Lied der unschätzbaren Bedeutung der Sportvereine für das Gemeinwesen gesungen. Zugegeben: Vereinsvertreter hören es gerne, ist es doch Lohn für manche eingesetzte Stunde, für manche Schweißperle und letztlich auch manchen Verdruss.

Und dennoch bleibt immer der fade Beigeschmack, dass derlei Lobgesang in der täglichen Praxis schnell vergessen ist. Statt weniger Administration wird es immer mehr – Vereinsvorstände müssen sich zunehmend mit Rechts-, Finanz- und Steuerfragen auseinandersetzen. Hinzu kommt, dass so manche Reform und manche Sparmaßnahme gerade in der kommunalen Verwaltung letztlich bis zu den ehrenamtlich tätigen Vereinsvorständen durchschlägt. Die müssen nämlich plötzlich mit mehr Verwaltungsaufwand leben, müssen damit klar kommen, dass seit vielen Jahren Praktiziertes sich plötzlich viel komplizierter darstellt oder gar nicht mehr geht. Nicht nur, weil das Geld an allen Ecken und Enden knapp geworden ist.

Einen schönen Sonntag wünscht Ihre „HamS“.

Uwe Warnecke

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juni 2004, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.