Edda Hagebölling DH

Edda Hagebölling DH

Guten Tag

Die Zeit „zwischen den Jahren“ ist traditionell Anlass, zurückzublicken auf das, was sich in den vergangenen zwölf Monaten ereignet hat. Das Team der HamS bietet allen Leserinnen und Lesern heute einen Überblick über Geschehnisse im Landkreis Nienburg - zwölf Monate vergehen wie im Flug, sicherlich wird bei der Lektüre manches Mal ein leises „Ach ja, das war ja auch noch“ erklingen.

Zu unserem Leben gehören gute wie schlechte Nachrichten, wenngleich vor allem die schlimmen Ereignisse häufig die überregionalen Medien bestimmen. Von Krieg und Terror ist immer wieder die Rede, von Rezession und Arbeitslosigkeit, von Unglaubwürdigkeit und Unehrlichkeit der Politik, von Verbrechen und Unglücksfällen. Brauchen wir Menschen eigentlich diese Negativ-Schlagzeilen? Offensichtlich ja, denn im Wettstreit um Einschaltquoten oder Auflagenzahlen müssen gerade die überregionalen Medien ihrer „Kundschaft“ immer mehr und immer ausschweifender schlechte Nachrichten anbieten, um überleben zu können. Eigentlich schade.

Dabei wäre es an der Zeit, positivem Denken wieder mehr Platz einzuräumen. Alle wissen es, aber niemand hält sich daran: Wenn wir in der momentanen wirtschaftlich schwierigen Phase immer noch mehr Schwarzmalerei betreiben, hinter jeder Maßnahme nur Lug und Trug vermuten, jede Neuerung gleich durch Lobbyisten zerrissen wird, dann kann sich kaum etwas zum Guten wenden.

Wir alle wissen es aus dem privaten Umfeld: Es gibt schlimme Tage, schreckliche Nachrichten und bittere Erfahrungen. Aber ebenso wissen wir, dass auch wieder frohe Stunden kommen werden, glückliche Momente und wunderschöne Ereignisse, die man nie vergessen möchte.

Auf Regen folgt wieder Sonnenschein, so sagt es der Volksmund. Daran sollten wir uns erinnern, wenn wir unsere guten Vorsätze für das neue Jahr festlegen. Mit Zuversicht und Optimismus lässt sich manche Krise viel leichter bewältigen.

Das Team der „HamS wünscht Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, einen schönen Sonntag, guten Rutsch und für 2003 vor allem Gesundheit.

Uwe Warnecke

Zum Artikel

Erstellt:
29. Dezember 2002, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.