„Keine Inklusion auf dem Rücken der Kinder“ fordern Schulleiter Hans Albrecht (links) und Jens Volksbeck, stellvertretender Schulelternratsvorsitzender.		Achtermann

„Keine Inklusion auf dem Rücken der Kinder“ fordern Schulleiter Hans Albrecht (links) und Jens Volksbeck, stellvertretender Schulelternratsvorsitzender. Achtermann

10.04.2015

Gutenbergschule Hoya soll erhalten bleiben

Elternrat und Schulleitung fordern Erhalt von Förderschulen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
10. April 2015, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen