Wenn die Landesschulbehörde grünes Licht gibt, soll das Regionale Integrationskonzept in der Gemeinde Stolzenau an der Regenbogenschule (Foto) und an der Grundschule in Nendorf zum 1. August 2011 umgesetzt werden. Foto: Becker Becker

Wenn die Landesschulbehörde grünes Licht gibt, soll das Regionale Integrationskonzept in der Gemeinde Stolzenau an der Regenbogenschule (Foto) und an der Grundschule in Nendorf zum 1. August 2011 umgesetzt werden. Foto: Becker Becker

17.12.2010

„Guter Schritt in Sachen Integration“

Pädagogik Gemeinderat für Einführung der sonderpädagogischen Grundversorgung an Stolzenauer Grundschulen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
17. Dezember 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 04sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen