„Rock*Style“ tritt am 10. September in Liebenau auf. Foto: Rock Style

„Rock*Style“ tritt am 10. September in Liebenau auf. Foto: Rock Style

Landkreis 05.09.2021 Von Sebastian Schwake

HARKE-Konzertreihe geht ins Finale

Jetzt noch kostenfreie Karten für Veranstaltungen in Liebenau und Schinna sichern

In Stöckse hat am Samstag das dritte Konzert der HARKE-Konzertjubiläumstour stattgefunden. Auf der Bühne der Freilichtbühne stand die Band „Brazzo Brazzone“, zuvor hatten „MaxMcFin“, wie auch scon in Steyerberg und Marklohe, dem Publikum kräftig eingeheizt.

Zwei weitere Konzerte finden noch statt – am 10. September im Scheunenviertel in Liebenau sowie am 11. September auf dem Areal des Klosters in Schinna. Für alle beiden Jubiläumskonzerte der Heimatzeitung gibt es noch kostenlose Tickets.

Das dritte und letzte HARKE-Jubiläumskonzertwochenende wird am Freitag, 10. September, im Scheunenviertel Liebenau mit der Band „Rock*Style“ eingeläutet. Die Band deckt mit ihrem Retrosound eine unglaubliche Vielfalt ab. Da klingt Depeche Mode wie eine Rockabilly-Band, AC/DC wie eine Countryband, und aus der Neuen Deutschen Welle wird ein Rock’n’Roll-Revival. „Juicy Tones“ kommen als Supportband nach Liebenau.

Einen Tag später geht es zum großen Finale der Konzertreihe zum Kloster nach Schinna. Dort spielt am Samstag, 11. September, die Band „ReCartney“. Wie beim Grandseigneur besteht ein „ReCartney“-Konzert neben bekannten Solo-Meisterwerken zum Großteil aus Songs der legendären „Beatles-Ära“. Dabei ist „ReCartney“ keine angestaubte Oldie-Show, sondern vielmehr eine energetische Rock-Show in modernem Soundgewand. Legendäre Songs aus den vergangenen fünf Jahrzehnten werden von den jungen Musikern auf höchstem Niveau präsentiert. Zuvor heizt die Band „Juicy Tones“ dem Publikum ein.

Die kostenlosen und personalisierten Eintrittskarten gibt es nur online über den Ticketdienst Eventbrite. Sollte es am Konzerttag noch Restkarten geben, werden diese an der Abendkasse erhältlich sein. Die Konzerte sind bestuhlt. Beim Bestellen der Tickets müssen der Name und eine E-Mail-Adresse angegeben und verifiziert werden, um auch die Coronakontaktverfolgung gewährleisten zu können. Die Konzerte sind für jedermann. Einlass ist jeweils um 17.30 Uhr. Zutritt zu den Konzerten haben nur Geimpfte, Genesene oder Menschen, die einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden oder einen Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden alt sein darf, vorweisen können.


Karten gibt es über die Homepage der HARKE unter www.dieharke.de. Dort gibt es Links, die zum entsprechenden Ticketanbieter Eventbrite führen.

Zum Artikel

Erstellt:
5. September 2021, 15:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 03sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.