Nienburgs Keeper Ludwig Meierhans entschärfte drei Siebenmeter. Foto: Nußbaum

Nienburgs Keeper Ludwig Meierhans entschärfte drei Siebenmeter. Foto: Nußbaum

Schwerin 17.09.2022 Von Helge Nußbaum

3. Handball-Liga

HSG Nienburg hat auch bei den Mecklenburger Stieren noch zu viel Respekt

Drittes Spiel, dritte Niederlage in der 3. Liga. Die Handballer der HSG Nienburg waren in der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern jedoch wieder deutlich näher an ihrem ersten Punktgewinn in der neuen Spielklasse, als in der Vorwoche gegen die HSG Ostsee. Am Ende mussten die „Meerbachspatzen“ von HSG-Trainer Carsten Thomas den Mecklenburger Stieren aus Schwerin zum 29:26 (16:12)-Heimsieg gratulieren.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
17. September 2022, 21:31 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen