Die HSG Nienburg um Steve Kählke möchte gegen Hannover erstmals punkten. Foto: Nussbaum

Die HSG Nienburg um Steve Kählke möchte gegen Hannover erstmals punkten. Foto: Nussbaum

Nienburg 22.09.2022 Von Philipp Keßler

3. Handball-Liga

HSG möchte auf dem Altstadtfest den Sieg feiern

Nienburg steht Kopf. Na klar, es ist Altstadtfest, die größte Sause im Kalender der Weserstadt. Doch die Handballer der HSG Nienburg wollen dazu beitragen, dass diese Feier noch ein Stückchen größer und historischer wird: Und zwar mit dem ersten Heimsieg in der Vereinsgeschichte in der 3. Liga. Zu Gast wird am Samstag um 19.30 Uhr der HSV Hannover sein.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
22. September 2022, 18:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 04sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen