Handtuch schultern und weiter gehts: Die HSG Nienburg um Malte Grabisch (rechts) und Christopher Fraj tritt am Samstag in Rotenburg an. Foto: Kessler

Handtuch schultern und weiter gehts: Die HSG Nienburg um Malte Grabisch (rechts) und Christopher Fraj tritt am Samstag in Rotenburg an. Foto: Kessler

Nienburg 29.04.2022 Von Philipp Keßler

Handball-Oberliga

HSG Nienburg reist nach Rotenburg

Viel Zeit zum Ausruhen bleibt den Oberliga-Handballern der HSG Nienburg nicht. Nur drei Tage nach dem gewonnenen Topspiel gegen die SG VTB/Altjührden (28:27) steht bereits das nächste Match im Kalender: Es geht zum TuS Rotenburg – und zwar ohne Haftwachs. Anwurf ist um 18.30 Uhr.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. April 2022, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen