Carsten Thomas hofft auf eine volle Meerbachhalle. Foto: Keßler

Carsten Thomas hofft auf eine volle Meerbachhalle. Foto: Keßler

Nienburg 25.11.2022 Von Helge Nußbaum

3. Handball-Liga

HSG-Trainer Carsten Thomas hofft gegen Flensborg auf Grabisch

Am Samstag um 19.30 Uhr kommt es zum Showdown: Die „Meerbachspatzen“ der HSG Nienburg empfangen den DHK Flensborg zum absoluten Kellerduell der 3. Handball-Liga. Die Rot-Schwarzen von der Weser stehen punktlos am Tabellenende, die Jungs von der Ostsee haben immerhin schon zwei Zähler auf dem Konto. Wenn die Sieben von HSG-Trainer Carsten Thomas noch ein Wörtchen um den Klassenerhalt mitreden will, dann muss sie in der Meerbachhalle liefern.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
25. November 2022, 07:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen