Der HVN sucht zum 1. August 2021 zwei neue Freiwilligendienstleistende. Foto: HVN

Der HVN sucht zum 1. August 2021 zwei neue Freiwilligendienstleistende. Foto: HVN

Landkreis 08.02.2021 Von Die Harke

HVN schreibt Stellen für Freiwilligendienstleistende aus

Der Handball-Verband Niedersachsen sucht zum 1. August

Der Handball-Verband Niedersachsen wird zum 1. August dieses Jahres zwei Stellen für Freiwilligendienstleistende neu besetzen. Das teilte Sarah Borchers, Referentin für Mitgliederentwicklung, jetzt in Absprache mit Geschäftsführer Markus Ernst mit. Bewerbungen nimmt der Verband bis einschließlich Freitag, 30. April, entgegen.

Freiwilligendienstleistende beim Handball-Verband Niedersachsen unterstützen die Verbandsmitarbeiter bei Organisations- und Verwaltungstätigkeiten sowie bei der Vor- und Nachbereitung sowie der Durchführung von Veranstaltungen aller Ressorts. Dazu zählen laut Sarah Borchers Beachhandball- und Sichtungsturniere, Trainer-Aus- und Fortbildungen, aber genauso die Vor- und Nachbereitung von Maßnahmen im Bereich der Leistungsförderung. Befristet sind die Stellen bis zum 31. Juli 2022. „Wichtig ist uns“, sagt Sarah Borchers, „dass jeder Freiwilligendienstleistende in seiner Zeit beim Verband mindestens ein eigenes Projekt entwickelt.“

Bewerber sollten neben der Begeisterung für den Handball vor allem Team- und Kommunikationsfähigkeit mitbringen, genauso Organisationstalent, Einsatzbereitschaft und Motivation.

Das FSJ im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr, das pädagogisch begleitet wird und Erfahrungsräume für Freiwillige eröffnet. Der Erwerb persönlicher Kompetenzen und sportlicher Lizenzen sowie Berufs- und Engagement-Orientierung stehen im Mittelpunkt.

Bewerbungen sind an den Handball-Verband Niedersachsen, Maschstraße 20, 30169 Hannover, oder per E-Mail an info@hvn-online.com zu richten. Bei digitalen Bewerbungen darf die E-Mail eine Gesamt-Datengröße von fünf Megabyte nicht übersteigen. Fragen zur Stellenausschreibung beantwortet Sarah Borchers per E-Mail oder unter Telefonnummer (05 11) 9 89 95 23.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Februar 2021, 15:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.