Da brennt die Bude: Nienburgs Lars Bergmann (links) überwindet HSV-Keeper Jonas Lange und verkürzt auf 29:30. Foto: Kessler

Da brennt die Bude: Nienburgs Lars Bergmann (links) überwindet HSV-Keeper Jonas Lange und verkürzt auf 29:30. Foto: Kessler

Nienburg 24.09.2022 Von Philipp Keßler

3. Liga

Handball: HSG fehlt der letzte Kick

Das Warten hat kein Ende. Die HSG Nienburg bleibt auch nach dem vierten Spiel in der 3. Handball-Liga weiterhin punktlos. Dem HSV Hannover mussten sich die „Meerbachspatzen“ am Ende mit 31:36 (16:20) geschlagen geben.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
24. September 2022, 22:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen