„Harpface“ tritt morgen auf. Augenschmaus Photographie

„Harpface“ tritt morgen auf. Augenschmaus Photographie

Nienburg 08.06.2017 Von Die Harke

„Harphafter Bluesrock“ beim letzten Konzert vor der Sommerpause

Morgen Abend treten „Harpface and The Heydays“ im Jazz-Club Nienburg auf

„Harphafter“ Bluesrock-Sound wird am morgigen Samstag um 21 Uhr im [DATENBANK=1483]Jazz-CLub Nienburg[/DATENBANK] geboten: In dieser Bluesrock-Show geht es kurz vor der Sommerpause noch einmal voll zur Sache und um den Beweis, dass bluesorientierte Musik ordentlich rocken, sehr fein überraschen und extrem unterhaltsam sein kann. Das hochkarätig besetzte Quintett „Harpface and The Heydays“ besteht aus Sänger Jürgen Schnieders, Guitarrero Olli „Guitar“ Watson, Harmonicabläser Rainer Söchting, Bassfachfrau Ute Behrends und Schlagzeugzauberer Sören Jünemann.

Frontmann Jürgen Schnieders, als Vocalist und Rhythmusklampfeur seit 2003 auch mit Söchting im Duo „Big J. and Harpface“ in diversen Spelunken unterwegs, ist ein exzellenter Sänger und geborener Entertainer. Saitenkünstler Olli Hilbers ist wegen seiner bunten musikalischen Vita in vielen Stilen zu Hause und ein Experte in Sachen geschmackvollen Spiels und magischen Sounds. Rainer Söchting hat auf der kleinen Harmonika mit seiner früheren Volldampfkapelle „Harpface and the Heat” selbst unter internationalen Fachleuten für Aufhorchen gesorgt.

Ute Behrends vereint in ihrem Bassspiel die Erdigkeit des Reggaes mit dem Facettenreichtum des Jazz. Sören Jünemann, Drummer erster Güte, ist autodidaktisch zu Hause in Metal, Jazz und Artrock. Er betritt bei „Harpface and The Heydays“ ein ganz neues Terrain. Ein Lauscherlebnis, denn Sören spielt auch hier Musik, nicht bloße Technik. Seine breit angelegten Fähigkeiten wurden von vielen namhaften Kollegen geordert, was für sich sprechen dürfte.

Das erste Konzert der neuen Saison findet am 26. August statt. Das ganze Programm gibt es demnächst unter www.jazzclub-nienburg.de

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juni 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.