Das Fußballfieber hat Deutschland erreicht. Naja, weitgehend. Foto: picture alliance/dpa

Das Fußballfieber hat Deutschland erreicht. Naja, weitgehend. Foto: picture alliance/dpa

Landkreis 21.06.2021 Von Helge Nußbaum

Hat Sie das EM-Fieber gepackt?

Guten Tag – ein Kommentar

Sind Sie nach dem 4:2-Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft über die Portugiesen nun im EM-Fieber? Oder hat es Sie schon gleich nach dem Eröffnungsspiel Italien gegen die Türkei (3:0) gepackt? Ich muss gestehen, so richtig ist der Funke bei mir immer noch nicht übergesprungen.

Die Pandemie drückt im Verbund mit Dauerfußball auf die Stimmung. Die Fans des runden Leders haben seit dem ersten Lockdown im vergangenen Jahr im Prinzip keine Pause mehr. Bundesliga, Europa-League, Champions-League, DFB-Pokal der Männer und Frauen, Auf- und Abstiegsrelegation in mehreren Ligen – Glückwunsch an dieser Stelle an den TSV Havelse zum Aufstieg in die 3. Liga –, U21-Europameisterschaft in zwei Teilen mit einem Sieg von Deutschland und jetzt die Herren-EM in elf Ländern.

Eigentlich wird seit knapp 13 Monaten dauerhaft Fußball im Fernsehen ausgestrahlt und es wird so weiter gehen: Kurz nach der EM startet am 23. Juli schon die 2. Bundesliga.

Wer trotzdem nicht genug bekommt und nebenbei noch etwas gewinnen möchte, dem sei weiterhin das EM-Tippspiel der HARKE ans Herz gelegt. Selbst Nachzügler können noch Spieltagspreise abstauben und wer weiß, wenn Deutschland am Mittwoch Ungarn schlägt, dann bin selbst ich wohl im EM-Fieber ...

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juni 2021, 06:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.