Das Boot wird an Land gesetzt

Das Boot wird an Land gesetzt

Nienburg 21.04.2017 Von Polizeipresse

Havariertes Sportboot geborgen

Das am 17.04. bei der Einfahrt in ein 54540 wurde am Nachmittag des 20.04. durch eine Bergungsfirma gehoben.

Gegen 19.00 Uhr war das Manöver beendet und das Schiff sowie eine Mulde mit einem Öl-/Wassergemisch an der Liegestelle Stolzenau abgesetzt. Der Schiffseigner sorgt in den nächsten Tagen für den weiteren Transport.

Ölsperre schützte Naturschutzgebiet

Das Wasserschutzpolizeiboot "W 15" begleitete und sicherte die Bergung. Die Schifffahrt auf der Weser war nicht beeinträchtigt. Durch die von der Feuerwehr gelegte Ölsperre konnte das Naturschutzgebiet vor einer möglichen Verschmutzung durch austretendes Öl oder Treibstoff geschützt werden.

Das Boot vor der Bergung

Das Boot vor der Bergung

Ein spezielles Bergungsschiff bei der Arbeit

Ein spezielles Bergungsschiff bei der Arbeit

Zum Artikel

Erstellt:
21. April 2017, 07:18 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.