Hedda Fehsenfeld alias Hanna Ringena liest morgen in der „Bücherbutze“. Fehsenfeld

Hedda Fehsenfeld alias Hanna Ringena liest morgen in der „Bücherbutze“. Fehsenfeld

Nienburg 15.03.2017 Von Die Harke

Hedda Fehsenfeld liest morgen

Am morgigen Freitag, 17. März, um 19.30 Uhr liest Hedda Fehsenfeld (alias Hanna Ringena) in der [DATENBANK=3745]Buchhandlung „Bücherbutze“[/DATENBANK] in Nienburg aus ihrem zweiten Buch „Rosmarin und Thymian“. Die Gäste sollen an diesem Abend unglaubliche Geschichten zu hören bekommen. Darin träumt Johanna von einem attraktiven Mann, den sie im Traum auf einer Hafenrundfahrt kennenlernt. Sie trifft diesen Mann im wirklichen Leben. Sie ist sich sicher, dass es der Mann aus ihrem Traum ist, der Mann ist sich ebenso sicher ...

Hanna Ringena zeigt mit subtiler Feder die fließenden Grenzen zwischen Leben und Tod, zwischen erfahrbarer Welt und der Gegenwart des Geheimnisvollen mitten in unserem Alltag.

Florian Cawello wird die Lesung mit klassischer Gitarrenmusik begleiten.

Weil nur eine begrenzte Zahl an Plätzen vorhanden ist, bitten die Veranstalter um Anmeldung unter Telefon (0 50 21) 6 22 58 oder unter der E-Mail-Adresse buecherbutze@gmx.de. Der Eintritt beträgt 7,50 Euro. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Zum Artikel

Erstellt:
15. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.