Samtgemeindebürgermeisterin Bianca Wöhlke überreichte Ernennungsurkunden und verabschiedete den bisherigen stellvertretenden Ortsbrandmeister von Gadesbünden, Henning Schrader (2. von rechts). Foto: Hildebrandt

Samtgemeindebürgermeisterin Bianca Wöhlke überreichte Ernennungsurkunden und verabschiedete den bisherigen stellvertretenden Ortsbrandmeister von Gadesbünden, Henning Schrader (2. von rechts). Foto: Hildebrandt

Gadesbünden 14.07.2022 Von Arne Hildebrandt

Kommunalpolitik

Heemsen: Jugendtreff bekommt noch keinen Bulli

Jugendliche aus dem Jugendtreff in Heemsen sind weiterhin auf die Hilfe von Eltern angewiesen, wenn sie zu Veranstaltungen wollen. Sie wünschen sich einen Kleinbus, doch einen Neunsitzer wird es so schnell nicht geben. Das hat der Rat der Samtgemeinde Heemsen in seiner jüngsten Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus in Gadesbünden beschlossen.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juli 2022, 13:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen