Linsburg 18.04.2018 Von Die Harke

Heimatfreunde Linsburg sind finanziell gut aufgestellt

Erstmals tagte der Verein im neuen Linsburger Dorfgemeinschaftshaus

Am vergangenen Freitag begrüßte die 1. Vorsitzende Sabine Engelbart 30 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung der Heimatfreunde Linsburg. „Die gute Teilnehmerzahl kam sicher auch durch die Neugier auf die Räumlichkeiten des neuen Dorfgemeinschaftshauses zustande“, schreiben die Heimatfreunde in einer Pressemitteilung.

Einsatz für die Verschönderung des Dorfes

Nachdem sich alle einen kleinen Imbiss gegönnt hatten, sei die Versammlung sehr harmonisch verlaufen, heißt es weiter. Die Aktivitäten der Heimatfreunde spiegelten sich durch Vorhaben im Ort, Vereinsfahrten gemeinsam mit der Chronikgruppe Schessinghausen, die Speeldeel Grinderwald und auch die Bühnenzwerge wider.

Auch die Verschönerung des Dorfes liegt den Heimatfreunden am Herzen: An einigen Stellen in der Gemeinde Linsburg gibt es zur Verschönerung schon bepflanzte Kübel.

Die Heimatfreunde würden sich freuen, wenn an weiteren Stellen im Ort bunte Pflanzeninseln entstehen. Dafür muss sich auch nimand in Unkosten stürzen, denn die Kosten für das Material übernehmen die Heimatfreunde. Interessierte werden gebeten, sich an den Vorstand des Vereins zu wenden.

Einmal mehr ergab die Versammlung, dass der Heimatverein finanziell auf soliden Füßen steht. Die Veranstaltungen des Vereins in diesem Jahr, wie das Hähnewettkrähen am 29. April am Dorfgemeinschaftshaus, der Weihnachtsmarkt und viele weitere sind auf der Internetseite unter www.heimatfreunde-linsburg.de oder auf der Gemeindeseite im Terminkalender einzusehen.

Unter Punkt Verschiedenes begrüßte Bürgermeister Jürgen Leseberg auch als Vereinsmitglied die Heimatfreunde mit der ersten Versammlung in den neuen Räumlichkeiten ganz herzlich und gab einen kurzen Ausblick auf weitere Planungen der Gemeinde, an denen auch die Heimtfreunde wieder tatkräftig mitwirken sollen.

Zum Artikel

Erstellt:
18. April 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.