Bei der Steimbker CDU (von links): Dennis Krüger, Alexander-Conrad Schütt, Dr. Frank Schmädeke, Christian Andermann, Eckhard Heine, Andreas Struckmeier und Fritz Thieße. Foto: Spreen

Bei der Steimbker CDU (von links): Dennis Krüger, Alexander-Conrad Schütt, Dr. Frank Schmädeke, Christian Andermann, Eckhard Heine, Andreas Struckmeier und Fritz Thieße. Foto: Spreen

Steimbke 12.10.2020 Von Die Harke

Heine ist neuer Vorsitzender

Vorstandswahlen bei der Steimbker CDU

Bei der Jahreshauptversammlung im Hotel „Zur Post“ in Steimbke wählte der Verband einen neuen Vorstand. Einstimmig wurde der Steimbker Eckhard Heine zum neuen Vorsitzenden des Verbands gewählt.

Der Sparkassenkaufmann und Diplom-Betriebswirt (FH) meldet sich damit nach zwölf Jahren zurück für die Fortsetzung aktiver Parteiarbeit auf heimatlicher Bühne.

Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordnetem Maik Beermann, der zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde, solle die Arbeit des Verbandes für das Wahljahr 2021 gestaltet werden.

Bernd Koch (bisheriger Vorsitzender) und Wilhelm Albers standen für eine erneute Vorstandskandidatur nicht zur Verfügung. Albers erhielt für seine langjährige, Arbeit als Schatzmeister und seinen Einsatz für die Erstellung von Kommunikationsmaterialien einen Präsentkorb.

Ergänzt wird der neue CDU-Vorstand durch Fritz Thieße (Schatzmeister), Christian Andermann (Schriftführer) sowie die Beisitzer Dennis Krüger, Sven Meier, Andreas Osten, Alexander-Conrad Schütt, Andreas Struckmeier und Dieter Vehrenkamp.

Der Bericht von Bernd-Christoph Höper, Vorsitzender der CDU-Samtgemeindefraktion, wurde komplettiert durch eine Diskussion zur Positionierung des Verbands bei den Kommunalwahlen am 12. September.

„Wir wollen eine CDU-Mehrheit durch Sacharbeit in den kommenden Monaten ermöglichen. Die Mobilisierung von neuen Mitgliedern und Kandidaten für die Gemeinderäte als auch für das Amt des Samtgemeindebürgermeisters gilt es jetzt voranzutreiben.“ Landtagsabgeordneter Dr. Frank Schmädeke, freute sich als CDU-Kreisvorsitzender über die neue Mannschaftsaufstellung und informierte über die Arbeit im Landtag.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Oktober 2020, 18:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.