Die gewählten, geehrten und beförderten Kameraden mit den Gästen. Foto: Raake

Die gewählten, geehrten und beförderten Kameraden mit den Gästen. Foto: Raake

Brokeloh 27.01.2020 Von Nils Raake

Heinrich Stuwe für 50 Jahre geehrt

95. Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Brokeloh

Jetzt fand die 95. Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Brokeloh in der alten Brokeloher Schule statt. Der Ortsbrandmeister Matthias Dettmer wusste von einem historischen Höchststand von 15 Alarmierungen im abgelaufenen Kalenderjahr zu berichten, davon überwiegend Brandeinsätze. Hinzu kam außerdem noch eine Atemschutzübung auf Ortsebene, bei der die Menschenrettung unter schwerem Atemschutz thematisiert wurde.

Die Kameraden bildeten sich neben ihren Diensten und den regelmäßigen Funkübungen auch bei den auf Samtgemeindeebene angebotenen Terminen zum Abseiltraining und im Brandübungscontainer fort. Anja Pitters absolvierte die Lehrgänge Gruppenführer Teil 1 und Teil 2, während Falk Stuwe den ersten Teil der Zugführerausbildung erfolgreich abschließen konnte.

Aus dem Dienstbetrieb der Kinderfeuerwehr berichtete Simone Sander der Versammlung von den vielen Aktivitäten der zwölf Jungen und acht Mädchen aus Brokeloh und Landesbergen. Neben den 25 Diensten der Kinderfeuerwehr standen die Abnahme des „Kinderflämmchens“ und ein Besuch des Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers sowie der Besuch der Wildtierstation in Sachsenhagen als besondere Höhepunkte auf dem Programm der „Löschhummeln“.

Im Zuge der Wahlen wurde Uta Freytag zur neuen Kassenprüferin bestimmt. Anja Pitters wurde zur stellvertretenden Ortsbrandmeisterin gewählt und übernimmt das Amt aus den Händen des ausscheidenden Richard Pitters. Falk Stuwe fungiert zukünftig als zweiter Gruppenführer im Ortskommando. Die Leitung der Kinderfeuerwehr übergab Lena Seebode-Krüger in die Hände der Kameradin Wiebke Vogelsang aus Landesbergen.

Der Schriftführer Ralf Schrader wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. Anja Pitters wurde vom stellvertretenden Gemeindebrandmeister Andreas Haake zur Löschmeisterin befördert.

Im Anschluss wurden Rolf-Henning Schrader und Joachim Hermann für ihre 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Heinrich Stuwe wurde mit dem Ehrenzeichen für seine 50-jährige Treue zur Feuerwehr Brokeloh ausgezeichnet. Die Ehrung als „Feuerwehrmann des Jahres“ ging in 2019 an den Gerätewart Dietmar Biermann für seinen unermüdlichen Einsatz und seine hohe Dienstbeteiligung.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Januar 2020, 09:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.