Alle zwei Jahre findet Loccums Adventsmarkt im Kreuzgang des Klosters statt. In diesem Jahr ist es wieder soweit. Reckleben-Meyer

Alle zwei Jahre findet Loccums Adventsmarkt im Kreuzgang des Klosters statt. In diesem Jahr ist es wieder soweit. Reckleben-Meyer

Loccum 27.11.2018 Von Die Harke

Helfende Hände, damit es gelingt

13. Loccumer Adventsmarkt findet am Sonnabend, 1. Dezember, im Kreuzgang des Klosters statt

Alle zwei Jahre findet der Loccumer Adventsmarkt im Kreuzgang des Klosters statt. Dieses Jahr ist es wieder soweit: Am 1. Dezember von 11 bis 18 Uhr wird der Kreuzgang des Klosters und dieses Mal auch die Klosterkirche in einen der schönsten Adventsmärkte der Region verwandelt sein – mit vielen Buden und Ständen und einer unvergleichlichen Atmosphäre. Zum 13. Mal findet der Loccumer Adventsmarkt wieder in diesen altehrwürdigen Mauern statt.

In der Kirche gibt es ein adventliches Musikprogramm und im Seitenschiff erwartet die Besucher ein köstliches, von Hobbybäckerinnen bestücktes Kuchenbuffet. Auf die Kinder warten Mitmach-angebote in der Johanniskapelle und vor dem Eingang der Klosterkirche wird für das herzhafte leibliche Wohl gesorgt sein. Das ganze Kloster voller Advent!

Damit der Adventsmarkt wieder so wundervoll gelingt, braucht es viele helfende Hände, zum Beispiel beim Auf- und beim Abbau. Auch viele Kuchenbäckerinnen braucht es, damit alle satt werden. Am Adventsmarkt selbst werden helfende Hände beim Wüstchengrillen, in der Kaffeestube und an den Ständen der Kirchengemeinde benötigt.

Zum Artikel

Erstellt:
27. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.