Im Landkreis Nienburg gibt es aktuell sechs Erkrankte. Foto: amazing studio - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es aktuell sechs Erkrankte. Foto: amazing studio - stock.adobe.com

Landkreis 06.07.2020 Von Sebastian Schwake

Helios-Kliniken testen alle neuen Patienten

Weiterhin sechs Erkrankte im Landkreis Nienburg, aber wieder mehr in Quarantäne / Sieben Neuerkrankte in Diepholz

Im Landkreis Nienburg gibt es weiterhin sechs Erkrankte. Gleichzeitig stieg aber die Zahl derjenigen, die in Quarantäne müssen von 720 auf 728. Die Helios-Kliniken Mittelweser teilten unterdessen gestern mit, dass alle Patienten, die stationär aufgenommen werden, auf Corona getestet werden sollen.

„Dies sorgt für noch mehr Gewissheit und bietet einen weiteren Sicherheitsfaktor für unsere Patienten und Mitarbeiter. Auch lassen sich so Infizierte erkennen, die keine klassischen Symptome aufweisen und das Virus ungeahnt weitergeben“, sagte Klinikgeschäftsführer Thomas Clausing. Die Zahl der aufgehobenen Quarantänen stieg um fünf von 673 auf 678. Insgesamt sind aktuell 50 Menschen im Kreisgebiet in Quarantäne. Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt 0,8 je 100000 Einwohner. Insgesamt sind bislang 82 Infektionen bei Menschen, die im Landkreis Nienburg leben, bestätigt worden.

Im Landkreis Diepholz gibt es sieben neue Infizierte. Aktuell sind 16 Menschen erkrankt. Insgesamt gibt es 418 bestätigte Covid-19-Fälle. 376 Corona-Patienten gelten als genesen. Aktuell stehen 269 Personen unter Quarantäne. In Kliniken befinden sich zurzeit keine Erkrankten.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es aktuell zwölf Infizierte. Es kam keine neue Infektion hinzu. Insgesamt sind 500 Infektionen bestätigt worden.

In der Region Hannover sind aktuell noch 39 Menschen infiziert. Insgesamt gibt es bislang 2789 bestätigte Infektionen. 2633 Personen gelten als genesen. 117 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region gestorben. Derzeit werden in Krankenhäusern in der Region Hannover 79 Patienten behandelt, die nachweislich oder mutmaßlich mit Corona infiziert sind. Elf befinden sich davon auf der Intensivstation.

Im Landkreis Verden gibt es 241 laborbestätigte Coronavirus-Fälle (unverändert gegenüber Freitag). 189 Covid-19-Patienten (plus einer) sind wieder genesen und aus der häuslichen Quarantäne entlassen. Es befinden sich aktuell weiterhin drei Erkrankten in stationärer Behandlung.

Im Heidekreis sind weiterhin zwei Menschen am Coronavirus erkrankt. Insgesamt zählt die Verwaltung des Heidekreises bislang 76 bestätigte Infektionen.

Im Landkreis Schaumburg gibt es seit Ende Juni keine Erkrankten mehr.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Juli 2020, 17:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.