Der geehrte Schützennachwuchs aus Rodewald. Foto: SV Rodewald o.B.

Der geehrte Schützennachwuchs aus Rodewald. Foto: SV Rodewald o.B.

Rodewald 17.01.2020 Von Die Harke

Hendrik Fick ist am fleißigen

Schützenverein Rodewald o.B. ehrt Jugendschützen

Der Schützenverein Rodewald o.B. hat zu Jahresbeginn noch einige Pokale und Auszeichnungen für Erfolge aus dem Jahr 2019 an seine Jugendschützen vergeben.

Jugendvereinsmeister wurde Romina Rabe vor Phillip Thurow und Philipp Sonntag. Bei den Kindern konnte Lotta Reinfeld ihren Titel als Vereinsmeisterin verteidigen. Ihr folgten Femke Höper und Luca Fiene auf den Plätzen.

Den Jugendpokal mit Kleinkaliber sicherte sich Philipp Sonntag. Zweiter wurde Jonas Rabe, und Bronze ging an Moritz Heidorn.

Philipp Thurow verteidigte den Kinderpokal und verwies Merle Lorenz und Mathilda Beermann auf Platz zwei und drei.

Den Zwergenpokal im Lichtpunktschießen holte sich erneut Lennard Müller. Femke Höper wurde auch hier Zweite und Dritter Veit Puhlmann.

Als fleißigster Schütze wurde Hendrik Fick mit 39 Teilnahmen am Übungsschießen ausgezeichnet. Justus Dunbostel war 36 Mal dabei und seine Schwester Alicia sowie Phillip Thurow jeweils 34 Mal.

Alicia Dunbostel erzielte das beste Einzelergebnis von 107,4 Ring mit dem Lichtpunktgewehr. Jonas Rabe war wiederholt der beste Schütze des Jahres. Die Jugendschießgruppe freut sich derzeit über 30 aktive Schützen und hat für 2020 wieder viele Aktivitäten geplant.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Januar 2020, 13:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.