Die Sieger des Adventsschießens (von links) Frank Böger und Bärbel Isemeyer sowie Mario Henniger, der den erstmals ausgeschossenen Werner-Meyer-Gedächtnispokal in den Händen hält. Gehrke

Die Sieger des Adventsschießens (von links) Frank Böger und Bärbel Isemeyer sowie Mario Henniger, der den erstmals ausgeschossenen Werner-Meyer-Gedächtnispokal in den Händen hält. Gehrke

Wellie 10.12.2018 Von Die Harke

Henniger erster Pokalsieger

Adventsschießen der Kameradschaft Wellie / Meisterschaft im Februar

Die Kameradschaft Wellie veranstaltete zum Abschluss des Schießjahres ihr alljährliches Adventsschießen und verzeichnete dabei knapp 20 Teilnehmende. 1. Vorsitzender Jürgen Gehrke dankte zunächst für die geleistete Arbeit im ablaufenden Jahr und überbrachte auch Weihnachtsgrüße des Landesvorsitzenden Joachim Stemme.

Beim Schießen siegte bei den Frauen Bärbel Isemeyer vor Waltraud Gehrke, Roswitha Meinking, Alexandra Böger und Sigrid Schönfeld. Bei den Männern siegte Frank Böger vor Jürgen Gehrke, Mario Henniger, Claus Henniger, Dieter Denker, Eckhard Lampe, Thomas Kindler, Uwe Müller, Lutz Meinking, Heinrich Melloh, Wolfgang Kalbreyer, Klaus Heckmann, Ralf Bemmann und Werner Schönfeld.

Die Kameradschaft Wellie schoss in diesem Jahr erstmals den Werner-Meyer-Gedächtnis-Pokal aus. Meyer war 57 Jahre lang Vorsitzender der Kameradschaft Wellie und verstarb kürzlich. An diesem Wettbewerb nahmen 19 Kameradinnen und Kameraden teil. Der erste Sieger des Werner-Meyer-Gedächtnis-Pokals wurde Mario Henniger. Auf den weiteren Plätzen landeten Claus Henniger, Uwe Müller, Heinrich Melloh, Eckhard Lampe, Jürgen Gehrke, Bärbel Isemeyer, Thomas Kindler, Frank Böger, Dieter Denker, Lutz Meinking, Sigrid Schönfeld, Alexandra Böger, Werner Schönfeld, Roswitha Meinking, Waltraud Gehrke, Klaus Heckmann, Ralf Bemmann und Wolfgang Kalbreyer.

Nächster Termin ist der Preisdoppelkopf- und Knobelabend von Kameradschaft und Feuerwehr am 12. Januar um 19 Uhr im Freesenhof. Die Schießabende der Kameradschaft Wellie beginnen wieder am 18. Januar mit dem Übungsschießen. Am 1. und 15. Februar findet ab 19 Uhr die Vereinsmeisterschaft statt, in der Folge ist alle 14 Tage um die gleiche Zeit Übungsschießen. Für den 1. März ist die Jahreshauptversammlung angesetzt. Am 6. April sind Kreismeisterschaften in Warmsen.

Wer Interesse am Schießsport der Niedersächsischen Kameradschaftsvereinigung (NKV) Kameradschaft Wellie hat, kann sich unter der Telefonnummer (05023)2587 bei Claus Henniger melden und Näheres erfahren oder sich über den Internet-Auftritt des Kreisverbandes Stolzenau, www.kv-stolzenau.de, informieren.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Dezember 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.