Die Rüster GmbH ist in finanziellen Schwierigkeiten und hat einen Antrag auf Insolvenz gestellt. Das betrifft auch den Standort in Rehburg. Foto: Reckleben-Meyer

Die Rüster GmbH ist in finanziellen Schwierigkeiten und hat einen Antrag auf Insolvenz gestellt. Das betrifft auch den Standort in Rehburg. Foto: Reckleben-Meyer

Rehburg 24.11.2022 Von Jörn Graue

Wirtschaft

Henniges-Nachfolger Rüster in Rehburg stellt Insolvenzantrag

Schwerer Schlag für Rehburg-Loccum und den Landkreis Nienburg als Wirtschaftsstandort: Die Rüster GmbH und die NAA Holding GmbH mit Sitz in Baden-Württemberg, die seit 1. August neue Eigentümer des Automobilzulieferers Henniges in Rehburg sind, sind in Zahlungsschwierigkeiten und haben einen Insolvenzantrag gestellt.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
24. November 2022, 18:49 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen