Geologen, wie Dr. Roberto Pierau (Mitte) vom Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie wollen herausfinden, durch welche Besonderheiten sich die Rehburger Berge auszeichnen. Im Hintergrund sind einige der Bohrkerne aus einer Kernbohrung im Januar zu sehen. Foto: Bruns/LBEG

Geologen, wie Dr. Roberto Pierau (Mitte) vom Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie wollen herausfinden, durch welche Besonderheiten sich die Rehburger Berge auszeichnen. Im Hintergrund sind einige der Bohrkerne aus einer Kernbohrung im Januar zu sehen. Foto: Bruns/LBEG

Rehburg 29.09.2021 Von Jörn Graue

„Herz von Rehburg“ in der Tiefe entdeckt

Herzförmige Muschel trat bei einer Kernbohrung zutage und ist viele Millionen Jahre alt.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. September 2021, 09:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen