Die „Herzen in Terzen“ gehen baden am 23. Februar in Rodewald. Herzen in Terzen

Die „Herzen in Terzen“ gehen baden am 23. Februar in Rodewald. Herzen in Terzen

Rodewald 10.02.2019 Von Die Harke

„Herzen in Terzen“ gehen baden

Auftritt der A-Cappella-Formation am 23. Februar im Binderhaus in Rodewald

Die „Herzen in Terzen“ gehen baden! Ganz unter dem Motto „So schön war die Zeit!“. Die fünf bezaubernden Damen haben allesamt ausgebildete Stimmen, die sich ohne Instrumente auf singende und kabarettistische Weise dem Verhältnis zwischen den Geschlechtern annehmen. Der quirligen A-Cappella-Formation ist auch nach über 25 Dienstjahren der Titel Herzen in Terzen als Deutschlands dienstälteste Girlgroup nicht abzusprechen. Sie ziehen Resümee: am Samstag, 23. Februar, um 20 Uhr im Binderhaus Rodewald.

Nun haben sie es sich verdient: Ganz entspannt im Hier und Jetzt gehen sie baden – bevor sie in Pension gehen – mit Quietscheente und Gummiboot. Schluss mit der mehr oder weniger erfolgreichen Suche nach dem einen Richtige! Die große Jubiläumsshow mit alten Bekannten und neuen Unbekannten beginnt um 20 Uhr. Zum musikalischen Kabarett lädt der Binderhaus-Verein ein.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Februar 2019, 05:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.