Kater „Goliath“ ist sehr menschenbezogen und fordert Streicheleinheiten ein. Vogt

Kater „Goliath“ ist sehr menschenbezogen und fordert Streicheleinheiten ein. Vogt

Schessinghausen 26.09.2019 Von Kristina Senning

Herzliches Pärchen

HARKE-Serie „Tier gewinnt“: Katzenduo sucht neues Zuhause

Ein richtiges Vorzeigepärchen ist das Katzenduo „Goliath und Patty“. Lange Streicheleinheiten, schnelle Vertrautheit und ein herzliches Wesen zeichnen die beiden Katzen aus. Sie sind derzeit im Tierheim Schessinghausen untergebracht und suchen ein neues Zuhause. In der HARKE-Serie „Tier gewinnt“ stellen wir das Katzenpärchen vor. Weil der vorherige Besitzer erkrankt ist, sind „Goliath und Patty“ auf der Suche nach einer neuen Familie. Die Mitarbeiter des Tierheims schätzen sie auf etwa sieben bis acht Jahre alt. Was den beiden noch bevorsteht, ist der Gang zum „Zahnarzt“. Danach sind sie wieder topfit. Bei der nächsten anstehenden Impfung bekommen sie zudem einen Chip.

„Beide sind sehr menschenbezogen“, weiß Tierheimleiterin Yvonne Rohde. Deshalb fällt es ihnen leicht, schnell Vertrauen zu fassen. Vor allem „Goliath“ fordert Streicheleinheiten aktiv ein, doch auch „Patty“ liebt es, wenn sie gekrault wird. Auch das Alter der beiden Tiere ist kein Problem, denn Erfahrene wissen: Eine Katze kann bei guter Pflege schnell 16 Jahre werden.

Wer „Goliath und Patty“ kennenlernen möchte, meldet sich am besten unter Telefon (0 50 27) 7 24 im Tierheim Schessinghausen oder kommt persönlich vorbei. Die Öffnungszeiten sind dienstags, donnerstags, freitags und sonntags von 14 bis 16 Uhr.

Auch Katze „Patty“ ist besonders herzlich. Vogt

Auch Katze „Patty“ ist besonders herzlich. Vogt

Zum Artikel

Erstellt:
26. September 2019, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.