Privatdozent Dr. Marcus Wiemer, Direktor der Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin, eröffnet die Veranstaltung am 11. November im Mindener Klinikum. MKK

Privatdozent Dr. Marcus Wiemer, Direktor der Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin, eröffnet die Veranstaltung am 11. November im Mindener Klinikum. MKK

Minden 06.11.2019 Von Die Harke

Herzwochen im Klinikum

Am 11. November: Vor dem plötzlichen Herztod schützen

Plötzlicher Herztod – Wie kann ich mich davor schützen?“ lautet das Motto der Herzwochen, an der sich auch die Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin des Johannes-Wesling-Klinikums Minden beteiligt.

Am Montag, 11. November, dreht sich im Hörsaal des Universitätsklinikums in der Hans-Nolte-Straße alles um den plötzlichen Herztod. „Jedes Jahr sterben in Deutschland 60.000 Menschen an plötzlichem Herzversagen. Unmittelbar ausgelöst wird es fast immer durch eine Herzrhythmusstörung, dem Kammerflimmern, das zum Herzstillstand führt“, erläutert Klinikdirektor und Privatdozent Dr. Marcus Wiemer. Im Rahmen der Herzwochen informieren er und sein Team in verschiedenen Vorträgen darüber, wie Herzerkrankungen frühzeitig erkannt und behandelt werden können.

Dr. Wiemer eröffnet die Veranstaltung um 17 Uhr, bevor Dr. Blerim Luani, Leitender Oberarzt der Kardiologie und Leiter der Rhythmologie, über angeborene Ursachen für den plötzlichen Herztod spricht. Dr. Sven Kaese, Oberarzt der Klinik für Kardiologie, informiert im Anschluss über die Gefahr lebensbedrohlicher Rhythmusstörungen bei strukturellen Herzerkrankungen. Im Vortrag „Prophylaktische Maßnahmen bei gefährdeten Patienten“ geht Dr. Alexander Samol, Oberarzt und Leiter des Herzkatheterlabors der Kardiologie, auf Vorsorgemöglichkeiten ein.

Die Fachvorträge richten sich an Interessierte, Betroffene und Angehörige. Nach jedem Vortrag ist Zeit für Fragen und Diskussionen eingeplant. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zum Artikel

Erstellt:
6. November 2019, 07:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.