18.08.2013

Heute Fischerstechen und Entenrennen

Noch bis 9 Uhr anmelden können sich Wagemutige für das mittlerweile 35. Fischerstechen, das die Reservistenkameradschaft Marine am heutigen Sonntag im Nienburger Hafen veranstaltet. Die Organisatoren um Ulrich Kollhorst haben ein vielfältiges Programm für die ganze Familie zusammengestellt. Für Hafenrundfahrten stehen die „Kleine Nienburgerin“ und die „Söse“ zur Verfügung. Nienburgs Feuerwehr ist mit dem Feuerwehr-Kutter „Florian“ mit von der Partie. Da anlässlich des Hafenfestes auch der Tag der Reservisten stattfindet, präsentiert die Bundeswehr unter anderem den „Eagle“, einen gepanzerten Geländewagen. Eröffnet wird das Hafenfest um 11 Uhr durch Ulrich „Neptun“ Kollhorst. Ab 11.45 Uhr gibt es die beliebte Erbsensuppe. Ab 14 Uhr sorgen „Die Steyerberger“ für Stimmung, und für 16 Uhr ist die Siegerehrung des Entenrennens vorgesehen. Das Kinderprogramm findet den ganzen Tag über statt, für das leibliche Wohl ist selbstredend ebenfalls rund um die Uhr gesorgt.

Im Mittelpunkt des Tages steht naturgemäß das Fischerstechen. Jeweils zwei Teams treten gegeneinander an mit dem Ziel, sich gegenseitig in das Hafenbecken zu befördern. „Richtig klasse wäre, wenn sich für das 35. Fischerstechen auch 35 Teams anmelden würden“, so Kollhorst bei seinem Besuch in der Redaktion. 26 waren‘s beim letzten Mal. eha

Zum Artikel

Erstellt:
18. August 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.