11.11.2012

Heute Flohmarkt, Markttrubel und offene Geschäfte in Stolzenau

Seit rund 400 Jahren feiern die Stolzenauer Bürger ihren Markt. So auch an diesem Wochenende. Am Freitagabend eröffnete Bürgermeister Klaus Dera das Marktgeschehen bei angenehmen Temperaturen im Beisein zahlreicher Besucherinnen und Besucher. Nach der offiziellen Begrüßung wurde ein Fass Bier – vom Gewerbeverein gestiftet und von Klaus Dera fachgerecht mit nur einem Schlag geöffnet – ausgeschenkt. Statt der in den vergangenen Jahren üblichen Erbsensuppe gab es dieses Mal Spanferkel mit Kraut und Brot an. Das angekündigte wetterunabhängige Zelt mit Sitzgelegenheiten suchte man jedoch vergebens. Einerseits sichtlich erfreut über so viele Gäste, waren vom Bürgermeister aber auch kritische Worte zu hören. So stellte er die Frage: „Wie kann man die Markteröffnung und auch den Markt selber ansprechender gestalten?“ Schließlich sei unübersehbar, dass die Lücken zwischen den Marktgeschäften größer würden. Dera betonte aber auch: „Immerhin sind wir hier in Stolzenau bei Reformen gut unterwegs. Es kann also alles nur noch besser werden werden. Der Stolzenauer Herbstmarkt beginnt heute um 11 Uhr mit einem Flohmarkt. Der Markttrubel beginnt um 13 Uhr ,und ebenfalls ab 13 Uhr sind auch die Geschäfte geöffnet.

Foto: Reinhardt.

Zum Artikel

Erstellt:
11. November 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.