02.12.2012

Heute Konzert zum 20-jährigen Bestehen des Konzert- und Swingorchesters

Heute um 18 Uhr lädt das Konzert- und Swingorchester der Musikschule Nienburg zu einem besonderen Konzertabend in die Kirche St. Martin in Nienburg ein. Gemeinsam mit Kantor Christian Scheel an der Orgel erklingt die romantische Orgelsinfonie von Alexandre Guillmant Op.42, bearbeitet für Blasorchester von Christian Scheel, ebenso, wie die Sonata da Chiesa, eine Originalkomposition von Kees Schonenbeek für Orgel und Blasorchester. Im weiteren sind Werke von Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach, bearbeitet für Blasorchester, zu hören. Vor 20 Jahren, im Herbst 1992, beauftragte der damalige Schulleiter der Musikschule Nienburg, Lothar Gast, Jörg Benthin mit der Gründung eines Blasorchesters. Das Angebot richtete sich an Schüler der Musikschule und Interessierte des Landkreises. Die erste Probe begann mit zwei Querflöten, einer Oboe, zwei Klarinetten, einem Keyboard und einer Gitarre. Es fehlten praktisch alle Instrumente, die zu einem Blasorchester gehören. Das Orchester wuchs stetig. Viele Laienmusizierende aus dem Landkreis Nienburg und dem Stadtgebiet besuchen die Orchesterproben und nutzen die Möglichkeit zum gemeinsamen Musizieren unter professioneller Anleitung. Viele bekannte Musikanten aus dem Kreis Nienburg hatten ihre ersten musikalischen Erlebnisse im Konzert- und Swingorchester der Musikschule Nienburg. Regelmäßige Konzerte, ob in Nienburg, Hoya und Uchte oder in anderen Orten, prägten die Auftrittstätigkeit des Ensembles. Darüber hinaus war das Orchester viele Male zu Besuch in der Partnerstadt Nienburg/Saale, aber auch in Dendermonde/Belgien. Besonders gern erinnern sich die Musikanten um Orchesterleiter Jörg Benthin an die Konzertreisen, die das Orchester u.a. nach Berlin, Vilnius, Prag, Rostock, Oberwiesenthal, Straßburg, Dresden, Malmö und nach New York führten. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Musikschule Nienburg wird jedoch gebeten.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Dezember 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.