Herta und Teresa mahlen Weizen in der Getreidemühle.  Aus dem Mehl werden Pizza-Brötchen gebacken. Achtermann

Herta und Teresa mahlen Weizen in der Getreidemühle. Aus dem Mehl werden Pizza-Brötchen gebacken. Achtermann

10.10.2015

„Heute kommt Getreide auf den Tisch“

Kochaktion der Landfrauen in der Grundschule Bücken

Von Horst Achtermann

Bücken. Nach dem diesjährigen Motto „Heute kommt Getreide auf den Tisch“, kochen und backen Landfrauen der Landfrauenvereine des Kreisverbandes Grafschaft Hoya und der hauswirtschaftlichen Beratung der Landwirtschaftskammer Außenstelle in Sulingen mit Kindern aus den dritten und vierten Klassen der Grundschulen. Schon im 14. Jahr begleiten und organisieren Angelika Stöver und Christine Meyer diese Kochaktion in der Grundschule Bücken. Insgesamt beteiligen sich rund 2.000 Kinder aus 30 Grundschulen daran.

Vor dem praktischen Koch- und Backvergnügen erfahren die Kinder von den erfahrenen Landfrauen im theoretischen Teil Wissenswertes über den gesundheitlichen Wert von Getreide in der täglichen Ernährung. „Leider“, so Angelika Stöver und Christine Meyer, „wissen und kennen viele Kinder nicht, was da auf den Äckern rund um Bücken angebaut und geerntet wird.“ Am Entdeckertisch werden zum Beispiel Haferkörner mit einem Stein zerdrückt, so dass Haferflocken entstehen. Die Kinder erkennen das „Innere“. Durch fühlen und schmecken Getreideprodukte und Arten erkennen.

Der Verein „Kochen mit Kindern e.V.“ ist, da diese Aktionen Geld kosten, immer wieder auf Sponsoren angewiesen. In einer Broschüre „Getreiderezepte für kleine Profi-Köche“ vom obigen Herausgeber sind zahlreiche Rezepte aufgeführt: Pizzabrötchen Grafito Klax, Dumbos Kraftpaket in Auflaufform, Connies Geburtstagsmuffins oder Winnis Wunderwaffeln. Alles nach dem Motto: Heute kommt Getreide auf den Tisch. Jedes Kind erhält vom Sponsor Sparkasse Syke ein Käppi. Für den Inhalt der kleinen Kochbroschüre ist auch in diesem Jahr Edda Möhlenhof-Schumann von der Außenstelle Diepholz in Sulingen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen verantwortlich. Damit diese Aktionen weiter fortgeführt und gesichert werden können, benötigt der Verein Mitglieder und Sponsoren. Näheres unter www.kreislandfrauen-hoya.de.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Oktober 2015, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.