25.11.2012

„Himmlische Töne“

Liebenauer Chor lädt am 2. Dezember zu festlichem Konzert ein

Liebenau (DH). Musikfreunde aus Liebenau und Umgebung können sich am 1. Adventssonntag wieder auf ein besonderes musikalisches Ereignis freuen. Ab 17 Uhr lädt der Kirchenchor „Himmlische Töne“ zu seinem festlichen Konzert in die Sankt-Laurentius-Kirche ein. Der Eintritt ist frei. Eine Spende ist allerdings willkommen. Diese wollen die Sängerinnen und Sänger für ein gemeinnütziges Kirchenprojekt in Südafrika verwenden.

„Wir präsentieren Lieder zum Advent sowie einzelne stimmgewaltige Stücke aus Afrika, die der Chor verstärkt in den letzten zwei Jahren eingeübt hat“, sagt Chorleiter Dieter Dehmel. Damit wollen die knapp 50 Sängerinnen und Sänger das kulturelle und kirchliche Leben in Liebenau und Umgebung auch in Zukunft bereichern.

Eine kleine Premiere soll es an dem Abend auch geben: eine Trommlergruppe, die erstmals zur rhythmischen Bereicherung des Konzertes beitragen wird. In mehrere musikalische Blöcke unterteilt werden einmal mehr alte und neue Elemente in eine musikalische Geschichte eingebunden sein, deren Choräle aus Deutschland, dem übrigen Europa aber auch aus Afrika für manche Überraschung gut sein werden.

Eine Besonderheit hat sich Chorleiter Dieter Dehmel für die Mitte des Konzertes vorgenommen. Gemeinsam mit Leonie Gerking wird er Gesangs- und Gitarrenstücke von Joan Baez vortragen. Die Moderation des musikalischen Abends liegt einmal mehr in den Händen von Christa Schäl.

Zum Artikel

Erstellt:
25. November 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.