Vize-Europameisterin über 3000 Meter Hindernis: Lea Meyer. Foto: Sven Hoppe/dpa

Vize-Europameisterin über 3000 Meter Hindernis: Lea Meyer. Foto: Sven Hoppe/dpa

München 20.08.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Hindernisläuferin Meyer läuft zu Silber bei EM in München

Lea Meyer hat über 3000 Meter Hindernis überraschend die Silbermedaille bei den Leichtathletik-Europameisterschaften geholt. Die Läuferin vom ASV Köln musste sich in München in persönlicher Bestzeit von 9:15,35 Minuten nur Luiza Gega aus Albanien geschlagen geben. Gega gewann in 9:11,31 Minuten vor Meyer, Bronze ging in 9:23,18 Minuten an die Britin Elizabeth Bird. Die zweite deutsche Läuferin Elena Burkard belegte Rang zwölf in 9:39,63 Minuten. Meyer lief ein couragiertes Rennen, schob sich früh unter die ersten Drei und auf der Schlussrunde sogar noch auf den Silberrang. Titelverteidigerin Gesa Krause, die zweimal Europameisterin war, musste aus gesundheitlichen Gründen auf eine Titelverteidigung verzichten.

Zum Artikel

Erstellt:
20. August 2022, 22:34 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.