Christian Lindner und Franca Lehfeldt haben geheiratet. Foto: Axel Heimken/dpa

Christian Lindner und Franca Lehfeldt haben geheiratet. Foto: Axel Heimken/dpa

Keitum - 08.07.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Christian Lindners Hochzeit geht mit Polterabend weiter

Für Christian Lindner und Franca Lehfeldt geht der Hochzeitsmarathon auf Sylt weiter: Nach der Trauung am Donnerstag stand ein Polterabend auf dem Programm. Mit Spannung werden die Hochzeit in einer Kirche am Samstag erwartet.

Für Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) und die Journalistin Franca Lehfeldt sind es drei Tage voller Zeremonien und Feierlichkeiten: Nach der standesamtlichen Trauung am Donnerstag stand nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Freitag ein Polterabend an. Am Samstag will sich das Paar dann in einer Kirche trauen lassen. Medienberichten zufolge ist es die St. Severin-Kirche in Keitum. Anschließend soll den Berichten zufolge am Abend in der „Sansibar“ gefeiert werden. Auf der Gästeliste sollen demnach zahlreiche Prominente stehen - darunter Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sowie CDU-Parteichef Friedrich Merz. Schaulustige mussten wartenAm Donnerstag warteten bereits seit dem Vormittag erste Neugierige und Journalisten auf der Wiese vor dem Sylt-Museum sowie auf der Straße davor auf das Paar. Im Sylt-Museum heiratete das Paar dann am Nachmittag standesamtlich. Zu sehen bekamen es die Schaulustigen allerdings erst nach dem Jawort. Als Standesbeamter fungierte Sylts Bürgermeister Nikolas Häckel (parteilos). Die nordfriesische Insel ist ein beliebtes Urlaubsziel von Prominenten und wird häufig auch für Hochzeiten gewählt. Eine Hochzeit wie die von Christian Lindner bediene das Klischee der Promi-Insel, sagte der Sylt-Vizechef des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes, Raphael Ipsen, dem „Hamburger Abendblatt“. „Damit können wir Gastgeber leben, auf jeden Fall steigert es den Bekanntheitsgrad von Sylt als Hochzeitslocation. Und heiraten kann hier jeder, das ist nicht den VIPs vorbehalten.“ Lindner und Lehfeldt betraten das Museum, das zu diesem Zeitpunkt geschlossen war, nicht durch den Haupteingang. Zudem waren die Anwesenden bereits lange vor der Ankunft von Sicherheitspersonal und Polizei vom Museumsgelände beziehungsweise der Straße direkt davor verwiesen worden. Hinter den Sperren aus Polizisten schräg gegenüber des Haupteinganges harrten dennoch einige Dutzend Menschen aus - und wurden belohnt: Das frisch getraute Paar kam aus dem Haupteingang heraus, küsste sich und ging zu seinem Auto. Dabei winkten sie den zahlreichen Neugierigen und Journalisten zu, die auf das Paar gewartet hatten. Fotos auf InstagramEinen kleinen Einblick in ihre Vorbereitungen zur Trauung und in die anschließende Feier gibt es auf Instagram zu sehen. Lehfeldt postete zwei Fotos mit Gästen und unterschrieb eines mit „Diese eine Liebe“. In einem kurzen Video ist zu sehen, wie die 33-Jährige gestylt wird. Für den 43-jährigen Lindner ist es die zweite Ehe. Er war bereits mit der Journalistin Dagmar Rosenfeld verheiratet. Auch Lehfeldt ist Journalistin. Sie arbeitet als Politik-Reporterin für den Nachrichtensender Welt, der zum Medienkonzern Axel Springer gehört. Im vergangenen Oktober war bekannt geworden, dass sie und Lindner sich verlobt hatten. „Wir sind überglücklich“, sagte Lehfeldt dem Sender RTL, für den sie damals noch arbeitete.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2022, 16:18 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.