Der Kreis Nienburg verzeichnet aktuell den höchsten Inzidenzwert in ganz Niedersachsen – basierend auf den rechtlich bindenden Zahlen des Landesgesundheitsamts. Foto: GeoBasis.de

Der Kreis Nienburg verzeichnet aktuell den höchsten Inzidenzwert in ganz Niedersachsen – basierend auf den rechtlich bindenden Zahlen des Landesgesundheitsamts. Foto: GeoBasis.de

Nienburg 23.01.2021 Von Stefan Schwiersch

Höchster Inzidenzwert in ganz Niedersachsen

Ein Funken Hoffnung: Der Kreis Nienburg meldet 31 Neuinfektionen, aber eine gesunkene Inzidenz

Nienburg ist nunmehr trauriger Spitzenreiter in Niedersachsen: Das Landesgesundheitsamt führt den Landkreis am Samstag mit der rechtlich bindenden Inzidenz von 210,9 – der höchste Wert der insgesamt 37 Landkreise und acht kreisfreien Städte im Bundesland.

Zuvor hatte der Kreis Wesermarsch die Liste angeführt, dort ist die Inzidenz nunmehr gesunken auf 171,6. Landesweit ist die Sieben-Tage-Inzidenz weiter gesunken, der Durchschnittswert liegt in Niedersachsen bei 91,8.

Einen Funken Hoffnung verbreiten die aktuellen Zahlen des Landkreises. Der meldet am Samstag (18.25 Uhr) zwar 31 Neuinfektionen, somit sind aktuell 390 Menschen an Covid-19 erkrankt. Dadurch sank jedoch die Inzidenz in der Kreis-Bilanz auf 190,3 (Vortag: 211,7). Zurzeit sind 1286 Menschen in Quarantäne, 24 weniger als am Vortag.

Im Nienburger Krankenhaus werden zurzeit 42 Corona-Patienten behandelt, neun weniger als am Vortag. Weiterhin werden fünf Personen auf der Intensivstation behandelt.

Über möglicherweise verschärfende Regelungen für das Kreisgebiet wird die Verwaltung zu Wochenbeginn entscheiden, teilte Landkreis-Pressesprecher Cord Steinbrecher mit.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Januar 2021, 18:43 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.