FDP-Bundesfraktionschef Christian Dürr füllt im Beisein von Mittelstandsvertretern und Politikern in Hoya einen Wagen mit synthetischem Kraftstoff. Foto: Brosch

FDP-Bundesfraktionschef Christian Dürr füllt im Beisein von Mittelstandsvertretern und Politikern in Hoya einen Wagen mit synthetischem Kraftstoff. Foto: Brosch

Hoya 01.09.2022 Von Matthias Brosch

Mobilität

FDP-Fraktionschef Christian Dürr wirbt in Hoya für E-Fuels

Um die Klimaschutzziele im Verkehrssektor zu erreichen, muss Deutschland auch auf synthetische Kraftstoffe setzen. Das hat der FDP-Bundestagsfraktionschef Christian Dürr bei einem Besuch der Lühmann-Unternehmensgruppe in Hoya vor Mittelstandsvertretern aus dem Landkreis Nienburg bekräftigt. E-Fuels, die mit Strom aus erneuerbaren Quellen produziert werden, seien eine wichtige Säule zukünftiger Mobilität.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
1. September 2022, 10:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen