Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


Spurensicherung: Polizeibeamte untersuchten nach der Messerattacke im Mai den Tatort. Foto: Stüben

Spurensicherung: Polizeibeamte untersuchten nach der Messerattacke im Mai den Tatort. Foto: Stüben

Hoya 29.11.2019 Von Wiebke Bruns

Hoya-Prozess: 17-Jährige wünschte sich, das Opfer wäre gestorben

Prozess um Messerstecherei: Zeugin zeigt sich ausgesprochen gefühllos / Weiteres Opfer ermittelt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

Anmelden und Tagespass kaufen

Mit Abo immer informiert!

DIE HARKE abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. November 2019, 18:09 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen