Hagen 23.04.2017 Von Die Harke

Hoya beschenkt seine Jubilare

Der abstiegsbedrohten [DATENBANK=289]SG Hoya[/DATENBANK] ist in der Fußball-Bezirksliga ein 3:1 (0:0)-Erfolg beim TSV Mühlenfeld geglückt. Das Team von Spielertrainer [DATENBANK=570]Wojtek Pilarski[/DATENBANK] musste auf die Stammkräfte [DATENBANK=4305]Mario Hollunder[/DATENBANK] und [DATENBANK=4306]Christopher Koppermann[/DATENBANK] verzichten. In der ersten Hälfte waren vor allem die Hausherren immer wieder gefährlich, die SG hatte dabei einige Zittermomente zu überstehen. Erst nach dem Seitenwechsel konnten sich die Gäste etwas aus der Umklammerung befreien und gestalteten die Partie ausgeglichener. In der 54. Minute gingen die Nordkreisler in Führung – Wojtek Pilarski war zur Stelle und versenkte die Kugel im TSV-Gehäuse.

Mühlenfelds Antwort ließ nicht lange auf sich warten: Markus Gerberding glich aus (59.). Es entwickelte sich in der Folge ein offener Schlagabtausch. Einen Konter der Hoyaer schloss Lars Mrowczynski zur erneuten Führung ab (63.). Die Hausherren erhöhten nun den Druck, für die SG ergaben sich mehrere Konterchancen, die jedoch zunächst nicht zum Erfolg führten. Der mitgereiste Gäste-Anhang musste noch einige Minuten bangen, bis Abdulsalam Omar in der Nachspielzeit endgültig den Deckel auf diese Partie machen konnte.

Mit diesem Dreier hat Hoya den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle zwar wieder hergestellt, in Sicherheit wiegen können sich die Nordkreisler allerdings noch nicht. Dennoch: Ein Geburtstagsgeschenk war der Erfolg für die beiden Geburtstagskinder und Co-Trainer Florian und [DATENBANK=4307]Sebastian Steinbach[/DATENBANK] allemal.

SG Hoya: Schröder – Pilarski (70. Singelmann), Yilmaz (76. Boyer), Wohlers, Jüttner, Gören, Hormann, Nadolski, Mrowczynski, Böschen, Omar. Torfolge: 0:1 (54.) Wojtek Pilarski; 1:1 (59.) Markus Gerberding; 1:2 (63.) Lars Mrowczynski; 1:3 (90./+2) Abdulsalam Omar. Auffälligste Hoyaer: Hauke Schröder, Wojtek Pilarski. Schiedsrichter: Philipp Becker (Celle).

Zum Artikel

Erstellt:
23. April 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.