Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Axel Knoerig besuchte jetzt eine Schülergruppe aus Hoya den Deutschen Bundestag in Berlin.  Büro Knoerig

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Axel Knoerig besuchte jetzt eine Schülergruppe aus Hoya den Deutschen Bundestag in Berlin. Büro Knoerig

Hoya 10.11.2018 Von Die Harke

Hoyaer Schüler in Berlin

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Axel Knoerig besuchte jetzt eine Schülergruppe aus Hoya den Deutschen Bundestag in Berlin

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Axel Knoerig besuchte jetzt eine Schülergruppe aus Hoya den Deutschen Bundestag in Berlin. Während eines gemeinsamen Rundgangs durch die Parlamentsgebäude ergab sich ein spontanes Treffen mit dem neuen CDU/CSU-Fraktionsvorsitzenden Ralph Brinkhaus. Dieser nahm sich Zeit für ein Foto mit den 24 Jugendlichen des Johann-Beckmann-Gymnasiums.

Er erzählte ihnen auch von seinen Terminen mit Knoerig im Wahlkreis Diepholz/Nienburg im vergangenen Jahr. Danach setzte sich der heimische Abgeordnete mit den beiden Leistungskursen, die von Lehrer Hendrik Scholz (rechts) begleitet wurden, im Fraktionssitzungssaal zusammen. Nach einem einführenden Vortrag über Amt und Aufgaben in Berlin und Wahlkreis sprach Knoerig besonders für die Jugend interessante Themen an. Er verwies dabei auf neue Regelungen sowie Fördermöglichkeiten bei Studium und Ausbildung.

In der anschließenden Fragerunde erkundigten sich die Jugendlichen nach seiner Einschätzung der Wahlergebnisse in Bayern und Hessen sowie der bevorstehenden Neuwahl der oder des CDU-Bundesvorsitzenden. Außerdem ging es um die Veränderung der Berufsfelder durch den digitalen Wandel. Ein Informationsvortrag durch den Besucherdienst des Bundestages und die Besichtigung der Reichstagskuppel ergänzten das Programm für die Gymnasiasten aus Hoya.

Zum Artikel

Erstellt:
10. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.