Manon Garms DH

Manon Garms DH

23.03.2012 Von Manon Garms

Hübsch zurechtgemacht

Wahlkampf

Den Niedersachsen steht im Januar 2013 die Landtagswahl bevor. Während dieser Termin aus Sicht der meisten Bürger noch in weiter Ferne liegt, stehen die Landtagskandidaten schon in den Startlöchern. Und natürlich laufen auch bereits die Vorbereitungen für die nächste Bundestagswahl, die ebenfalls 2013 stattfindet.

Bis der Wahlkampf hierzulande so richtig losgeht, können die politisch Interessierten ihre ganze Aufmerksamkeit dem Wahlkampf in den USA widmen. Die Vorwahlen bei den Republikanern sorgen für jede Menge Gesprächsstoff und bieten auch denen, die vielleicht nicht so viel mit Politik am Hut haben, Unterhaltung. Wer nicht auf die Themen achtet, mit denen die Kandidaten punkten wollen, dem fällt auf, wie gut alle Bewerber – und natürlich auch ihre Familienmitglieder – aussehen. Die Haare sitzen perfekt, die Zähne blitzen – ein strahlendes Lächeln ist garantiert. Die Ehefrauen wirken, als ob sie gerade für Fotoaufnahmen einer Modezeitschrift zurechtgemacht wurden. Es ist zwar ein schöner Anblick, der allerdings nicht darüber hinwegtäuschen sollte, dass die Themen letztendlich doch wichtiger sind als das Aussehen. Manon Garms

Zum Artikel

Erstellt:
23. März 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.