Dieter Engelbart (rechts) folgt auf Heiner Husmann als Vorsitzender des Heimatvereins Borstel. Heimatverein Borstel

Dieter Engelbart (rechts) folgt auf Heiner Husmann als Vorsitzender des Heimatvereins Borstel. Heimatverein Borstel

Borstel 10.04.2017 Von Die Harke

Husmann Ehrenvorsitzender

Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Borstel.

Zur sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Borstel in der [DATENBANK=3464]Gaststätte Grube[/DATENBANK] in Sieden begrüßte jüngst der 2. Vorsitzende Manfred Gerdes die Mitglieder. Er wies darauf hin, dass für die Arbeitseinsätze immer wieder neues Personal benötigt werde, was nicht zwingend Rentner sein müssten. Bei den Vorstandswahlen gab es dann einige traurige Gesichter, da der Gründungsvorsitzende, der Verein besteht seit 26 Jahren, [DATENBANK=3977]Heiner Husmann[/DATENBANK], seinen Platz räumen möchte. In einer kurzen Stellungnahme wies er auf seine angegriffene Gesundheit hin, und bat darum, ihn aus dem Vorstand zu entlassen. Nach einer ausführlichen Laudatio gehalten von Horst Schwers, ernannte ihn die Versammlung zum Ehrenvorsitzenden.

Auf der Gründungsversammlung vor 26 Jahren war Heiner Husmann der jüngste von sieben Anwesenden und zum Vorsitzenden gewählt worden. Er habe die Arbeit im Vorstand immer gern gemacht, müsse aber jetzt kürzer treten. Er bedankte sich bei allen Vorstandskollegen für die tatkräftige Unterstützung.

Bei den sich anschließenden Wahlen wurde [DATENBANK=338]Dieter Engelbart[/DATENBANK] zum neuen 1. Vorsitzenden einstimmig gewählt. Er nahm die Wahl an mit dem Hinweis, dass er nur ein Übergangsvorsitzender sein könne und sich sein Hauptaugenmerk in den nächsten Jahren auf den Aufbau eines neuen Vorsitzenden richten werde. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt: 2. Vorsitzender Manfred Gerdes, Kassenführer Horst Schwers, Schriftführer Ralf Buchholz und Arbeitseinsatzleiter Friedhelm Brüning.

In diesem Jahr geplant sind ist ein Ausflug zur Firma Hartje in Hoya, auch die Molkerei in Rehden soll besichtigt werden. Ein Archivabend zum Thema „Stephanstift“ soll stattfinden, und hierfür wurde um Informationsmaterial und Bilder gebeten.

Am 16. Dezember soll es in Borstel wieder einen Weihnachtsmarkt auf dem Gelände rund um den Fachwerkspeicher geben. Hieran wolle sich der Heimatverein beteiligen, in welcher Form soll auf einer Besprechung, die auf Einladung der Gemeinde demnächst stattfindet, beraten werden.

Nach der Versammlung zeigten Heinrich Schierholz und Friedlinde Gajus noch etliche Bilder von ihrer Reise zum Nordkap.

Zum Artikel

Erstellt:
10. April 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.