Nienburg 21.02.2018 Von Die Harke

Hypnose-Vortrag, Entspannung und zeichnen lernen

Aktuelle Kurse und Vorträge an der VHS Nienburg

An der [DATENBANK=4173]Volkshochschule[/DATENBANK] gibt es einige neue Angebote: Heute findet ab 19 Uhr ein Hypnose-Vortrag mit dem Heilpraktiker Ruven Brodowski statt. In diesem Vortrag werden sowohl die Funktionsweise erläutert und Einblicke gegeben, was Hypnose leisten kann. Der Vortrag kostet an der Abendkasse 6 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Am Freitag, 2. März findet von 17 bis 18 Uhr an zehn Abenden, unter der Leitung der Dozentin Andrea True ein Kurs zum Thema: „Rückhalt – Ganzheitliche Rückenschule“ statt. Die Gebühr beträgt 34,70 Euro. Der Kurs eignet sich für Männer und Frauen jeder Altersstufe. Es sollte allerdings ärztlich abgeklärt sein, ob der Kurs geeignet ist.

Am Sonntag, 18. März, von 10 bis 16.45 Uhr bietet der Dozent Jacek Skarbek die „Dorn-Breuß-Methode“ an. Die Gebühr beträgt 23,20 Euro. Eine sanfte und schmerzlose Methode korrigiert die Gelenke, ohne die Bänder zu dehnen. Einfache Hausübungen helfen, den neuen, gesunden Zustand aufrecht zu erhalten. Weitere schmerzlose Griffe bringen das Becken und die Wirbelsäule in die richtige Position.

Diese Methode ist für Laien geeignet und erfordert keine medizinischen Vorkenntnisse. Geübt werden gegenseitige Massagen. Es fallen Zusatzkosten in Höhe von drei Euro an, die an den Dozenten zu entrichten sind. Bitte bequeme Kleidung, ein Handtuch und eine Decke mitbringen.

Am Dienstag, 27 Februar, von 16.30 bis 18 Uhr beginnt ein Kurs an sechs Nachmittagen mit der Dozentin und Kunsttherapeutin Angelika Derleth zum Thema: „Meditative Entspannung und Kunsttherapie“. Die Gebühr beträgt: 31,20 Euro. Vermittelt werden Elemente aus der Eutonie, dem Autogenen Training und Qi-Gong.

Aus der Entspannung heraus werden innere Bilder ohne Leistungsdruck malend ausgedrückt. Zusätzliche Kosten in Höhe von zehn Euro für Materialien sind an die Kursleitung zu entrichten. Bitte bequem anziehen, eine Wolldecke, warme Socken, ein kleines Kissen, evtl. eine Schürze/altes Hemd und etwas zum Trinken mitbringen.

Leichter lernen mit der Loci-Technik für Jugendliche und Erwachsene heißt es ab Donnerstag, 1. März, von 16.30 bis 18 Uhr. Der Kurs findet an vier Nachmittagen zum Thema: „Gedächtnistraining – Lern- und Merkmethoden (Alter zwölf bis 15 Jahre) mit dem Dozenten Fred Lühring statt. Die Gebühr beträgt 20,80 Euro.

Sich alles merken können ist auch der Wunsch vieler Erwachsener. Der Kurs „Gedächtnistraining - Lern- und Merkmethoden für Erwachsene“ startet ebenfalls ab Donnerstg, 1. März von 18.15 bis 19.45 Uhr (vier Mal) und richtet sich an Interessierte, die leichter lernen wollen und die Merktechniken der Loci- Technik kennen lernen möchten. Die Gebühr beträgt ebenfalls 20.80 Euro.

Ab Donnerstag, 15. März, von 18 bis 19.30 Uhr findet an vier Abenden, unter der Leitung der Künstlerin und Dozentin Andrea Döring ein Kurs zum Thema: „Jeder kann zeichnen lernen“ statt. Die Gebühr beträgt: 20,80 Euro. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

„Kugeln aus Weidengeflecht“ können an zwei Abenden, unter der Leitung von Meike Naughton, gebastelt werdn. Die Kugeln können auch bepflanzt werden oder mit einer Lichterkette versehen werden. Der Kurs findet am 11. April und 18. April von 18.30 bis 21.30 Uhr statt. Die Gebühr beträgt 20,80 Euro. Es entstehen Zusatzkosten in Höhe von zehn Euro.

Weitere Informationen gibt es bei der Programmbereichsleiterin für Gesundheitsbildung, Kulturelle Bildung und Psychologie, Kerstin Schwalgun, unter der Telefonnummer (0 50 21) 96 76 18. Informationen zur Anmeldung gibt es unter der Telefonnummer (0 50 21) 96 76 00 und im Internet unter der Adresse www.vhs-nienburg.de.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Februar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.