Laura und Ulrike Eckhardt zusammen mit der IGL-Geschäftsführerin Alke Meyer und dem IGL-Vorsitzenden Carsten Illies IGL

Laura und Ulrike Eckhardt zusammen mit der IGL-Geschäftsführerin Alke Meyer und dem IGL-Vorsitzenden Carsten Illies IGL

Wietzen 22.03.2017 Von Die Harke

IGL begeistert von „Catucho“-Vortrag

Generalversammlung in Wietzen

Zu ihrer Generalversammlung hatte sich die Interessengemeinschaft Landwirtschaft Wietzen besondere Gäste eingeladen. Nach den schnell abgehandelten Regularien und einem Imbiss begrüßte Geschäftsführerin [DATENBANK=3486]Alke Meyer[/DATENBANK] Ulrike und Laura Eckhardt, Mutter und Tochter, die im benachbarten Bücken seit 2012 Kaffee und Kakao in der eigenen Rösterei veredeln. Anhand von Bildaufnahmen nahmen sie die Versammlungsteilnehmer mit auf den „Weg des Kaffees“ von Mittelamerika bis nach Europa. Zwischendurch durften drei verschiedene Kaffeesorten aus Honduras, Kenia sowie eine gemischte Eigenkomposition sowohl geschnuppert als auch probiert werden.

„Beide Frauen kennen sowohl die Plantagen als auch die dortigen Betriebsinhaber, die von ihnen auch nach Deutschland eingeladen werden, um die hiesige Verarbeitung und Vermarktung kennenzulernen“, schreibt die IGL. Alle hätten den Abend genossen, die beiden „Catucho“-Betriebsinhaberinnen blieben ihnen keine Antwort auf viele Fragen schuldig.

Zum Artikel

Erstellt:
22. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.