Die Teilnehmer der SPD-Sommertour besichtigten jetzt die Nienburger IGS. SPD-Kreistagsfraktion

Die Teilnehmer der SPD-Sommertour besichtigten jetzt die Nienburger IGS. SPD-Kreistagsfraktion

Nienburg 01.08.2019 Von Die Harke

IGS-Oberstufe startklar

SPD aus Stadt und Kreis besichtigt den Erweiterungsbau

Auf ihrer Sommertour trafen sich jetzt die SPD-Kreistagsfraktion und die städtische SPD am Berliner Ring, um gemeinsam den Erweiterungsanbau der Integrierten Gesamtschule Nienburg (IGS) in Augenschein zu nehmen. Im Frühjahr 2014 setzte ein symbolischer erster Spatenstich die Bauarbeiten für die IGS in Gang, die bereits 2016 ihre Arbeit aufnahm. Mit einem weiteren Spatenstich gab es im Februar den Startschuss für die Oberstufe, die nun im August mit dem ersten 11. Jahrgang beginnt.

„Wir freuen uns, dass mit der Oberstufe die IGS nun das komplette Bildungsanbot von der 5. Klasse bis zum Abi liefern kann. Für die Bildungslandschaft in unserem Landkreis ist sie ein Meilenstein und, was die Nachfrage deutlich belegt, ein echtes Erfolgsmodell.“, so der Fraktionsvorsitzende der SPD im Kreis, Gerd Linderkamp. Planung und Umsetzung dieses großen Vorhabens seien zügig und – wichtig für den Kreishaushalt – im beschlossenen Kostenplan erfolgt.

Bewährt habe sich dabei eindeutig der IGS-Bauausschuss, der die Planungs- und Bauphase engmaschig und in bester Kooperation mit allen beteiligten Akteuren begleitete. „Auch bei den künftigen und notwendigen großen Projekten im Kreis wollen wir Lenkungsgruppen zur Baubegleitung einsetzen. Sie haben sich bewährt“, so der SPD-Kreispolitiker.

Zum Artikel

Erstellt:
1. August 2019, 15:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.