Grundsteuerreform

Ihre Zuarbeit ist Pflicht: Über 50.000 Grundstücke im Kreis Nienburg werden neu bewertet

Sie besitzen ein Haus samt Grundstück an der Hamburger Binnenalster? Dann zahlen Sie ab 2025 womöglich mehr Grundsteuer. Oder sie leben beschaulich auf dem Land fernab der nächsten Großstadt und weit entfernt von der nächsten Bundesstraße? Dann kann es durchaus etwas günstiger werden. Grundbesitzer auch im Kreis Nienburg erhalten demnächst Post.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.