21.10.2012

Im April geht‘s nach Andalusien

Landfrauenverein Nienburg mit vielfältigem Programm / Herbstmarkt macht den Auftakt

Nienburg (DH). Der Landfrauenverein Nienburg hat sein neues Programm herausgegeben. Die erste Veranstaltung ist der Herbstmarkt im Scheunenviertel in Estorf. Er findet auch heute noch von 14 bis 18 Uhr statt.

Zu einem Workshop unter dem Motto „Kreativer Silberschmuck“ laden die Landfrauen dann gleich zwei mal ein; am Freitag, dem 26. Oktober, um 13.30 Uhr und am Freitag, dem 2. November, um 18.30 Uhr. Unter Anleitung der Goldschmiedin Anne Grodenhöfer können in der Alten Schule in Stöckse Schmuckstücke aus Silber und Silberbestecken selber angefertigt werden. Weitere Informationen dazu bei Ulrike Vehrenkamp, Telefon 05026/421.

Am 31. Oktober zeigt Wulf Petram um 18 Uhr im Blattpavillon der Deula einen Diavortrag über die südlichste Region Europas, Andalusien. Es wird dabei über Landschaft, Geschichte und landwirtschaftliche Projekte berichtet. Weitere Informationen dazu bei Heidrun Gerdes, Telefon 05021-912292.

Zum Konzerthaus „Die Glocke“ in Bremen fahren die Landfrauen am Sonnabend, dem 1. Dezember. Es wird ein weihnachtliches Konzert mit Margot Käßmann und dem Carl-Philipp-Emanuele-Bach-Chor geben. Vorher ist ein gemeinsames Abendessen geplant. Weiter Informationen ebenfalls bei Heidrun Gerdes, Telefon 05021-912292.

Zur Weihnachtsfeier mit Gänseessen lädt der Verein dann am Mittwoch, dem 12. November, ins „Hotel zur Krone“ in Holtorf ein. Anmeldungen nimmt bis zum 1. Dezember Inge Stelling unter Telefon 05027-618 entgegen.

Am Sonnabend, dem 5. Januar, ist eine Fahrt zum „Feuerwerk der Turnkunst“ in der TUI-Arena Hannover mit einem gemeinsamen Abendessen vorgesehen. Anmeldungen nimmt bis zum 1. Dezember Heike Beke-Bramkamp, Telefon 05026-1729, entgegen.

Die Jahreshauptversammlung findet am Mittwoch, dem 23. Januar, um 14.30 Uhr im VHS-Haus, Rühmkorffstraße 12 in Nienburg, statt. Nach den allgemeinen Regularien berichtet Susanne Brockmann vom Kreisverband der Landfrauen über die Aufgaben und Aktionen des Kreisverbandes. Anschließend hält Frau Bruns Strenge aus Bad Zwischenahn einen Vortrag zum Thema „Lachyoga“. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Am Sonnabend, den 23. Februar, laden die Nienburger Landfrauen um 9.30 Uhr zu einem Frühstücksbüfett im „Jägerkrug“ in Sonnenborstel ein. Anschließend hält Frau Wolf aus Mellinghausen einen Gesundheitsvortrag unter dem Motto „Bodytalk“. Anmeldungen nimmt Karin Noltemeier bis zum 2. Februar unter Telefon 05024-8659 entgegen.

Heidrun Kuhlmann aus dem Auetal kommt am Donnerstag, dem 14. März, um 14.30 Uhr in den Blattpavillon der Deula in Nienburg und hält einen Vortrag zu dem Thema „Weil ich es mir wert bin“. Außerdem stellt Tanja Krause die Tagespflege in Rodewald vor. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vom 18. bis 25. April ist eine achttägige Studienreise nach Andalusien geplant. Die Städte Jerez, Granada, Cordoba, Sevilla werden besucht. Reiseleitung, fachliche Führung und Organisation übernimmt Wulf Petram. Weitere Informationen bei Wulf Petram unter 05021-910901 oder bei Heidrun Gerdes unter 05021-912292.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Oktober 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.