Die „Beef Kings“ beim Futteranbau für ihre Rinder: (von links) Johannes Schlemermeyer, Hauke Kahrs und Jan-Hennig Kahrs.

Die „Beef Kings“ beim Futteranbau für ihre Rinder: (von links) Johannes Schlemermeyer, Hauke Kahrs und Jan-Hennig Kahrs.

Balge 29.05.2020 Von Sabine Lüers-Grulke

Im nächsten Herbst soll es Rinder-Knipp geben

„Beef Kings“ aus Bötenberg vermarkten ihre naturnah, nachhaltig und artgerecht gehaltenen Fleischrindrassen /Nachhaltigkeits-Serie

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. Mai 2020, 09:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen