Sie stellten  die Leitziele Offener Jugendarbeit im Landkreis Nienburg vor, von links: Henning Andresen, Jugendpfleger in Liebenau, Simone Sommerfeld vom Fachdienst Jugendarbeit des Landkreises Nienburg sowie die Jugendpflegerinnen Ann Fischer, Stolzenau, Anne Werder, Heemsen, Isabella Zimmermann, Steyerberg und Uta Sievers, Uchte.								Hildebrandt

Sie stellten die Leitziele Offener Jugendarbeit im Landkreis Nienburg vor, von links: Henning Andresen, Jugendpfleger in Liebenau, Simone Sommerfeld vom Fachdienst Jugendarbeit des Landkreises Nienburg sowie die Jugendpflegerinnen Ann Fischer, Stolzenau, Anne Werder, Heemsen, Isabella Zimmermann, Steyerberg und Uta Sievers, Uchte. Hildebrandt

21.06.2013

Immer mehr Jugendliche suchen Hilfe

Jugendpfleger entwickelten Leitziele für die Offene Jugendarbeit

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juni 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen