Die Praktikantinnen und Praktikanten. BBS Nienburg

Die Praktikantinnen und Praktikanten. BBS Nienburg

Landkreis 20.09.2017 Von Die Harke

Immer mehr wollen ins Ausland

Auszubildende der BBS absolvierten ein Praktikum in Südengland

17 angehende Industrie- und Großhandelskaufleute im zweiten Ausbildungsjahr nahmen an einem dreiwöchigen Auslandspraktikum in Torquay in Südengland teil. „Der Aufenthalt wurde nur durch die Unterstützung ihrer Ausbildungsbetriebe möglich, die die Auszubildenden für die Teilnahme freigestellt und teilweise auch den zu zahlenden Eigenanteil übernommen haben“, heißt es in einer Mitteilung der [DATENBANK=1231]Berufsbildenden Schulen (BBS) Nienburg[/DATENBANK]. Zielsetzung des dem Praktikum zugrunde liegenden EU-Austauschprogramms IVT (International Vocational Training) ist in erster Linie das Kennenlernen einer fremden Arbeitskultur. Weiterhin sollen auch die Fremdsprachenkenntnisse verbessert werden.

Nach einem Einführungstag begannen die Tätigkeiten in den sehr unterschiedlichen Praktikumsbetrieben:

Von einer Arztpraxis über verschiedene Kinderbetreuungseinrichtungen, Immobilienmakler, Onlineshops, Sprachschulen, Restaurants und Cafés bis hin zu gemeinnützigen Organisationen zur Unterstützung der Natur und hilfsbedürftiger Menschen hätten diese nicht unterschiedlicher sein können.

Die große Bandbreite an Erfahrungen in der englischen Arbeitswelt wurde jeden Donnerstag noch um die Möglichkeit ergänzt, sich mit Praktikanten aus anderen Ländern auszutauschen. Hierzu wurden von den Organisatoren Freizeitaktivitäten organisiert.

Nach einer spannenden und lehrreichen Zeit ging es nach drei Wochen zurück nach Nienburg. Dort bekamen die Auszubildenden von Studienrätin Andrea Gofredo-Falk, die das Projekt bereits zum dritten Mal an der BBS Nienburg betreute, den „Europass Mobilität“ ausgehändigt.

An dem Auslandspraktikum haben teilgenommen:

Torben Lange, Tjard Direnga und Bennet Knake (alle Vilsa Brunnen O. Rodekohr), Otis Kortlüke (Vergölst Reifen und Autoservice), Leon Klemm (Frischli Milchwerke), Marleen Jogmin und Tim Hoberg (beide Smurfit Kappa, Hoya), Leonie Schöttle (RTH Hoya GmbH), Alina Kirchhoff und Hartwig von Behr (beide RWG Niedersachsen Mitte), Niklas Lemke und Alexander Gerhards (beide Hermann Hartje) , Sören Petschälis und Andreas Stern (beide Christian Lühmann GmbH), Michelle Meyer (Oelschläger Metalltechnik), Pia Pursche (Christian Hansen) und Laura Gaden (Henniges Automotive).

Zum Artikel

Erstellt:
20. September 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.